Logo SeBeKo

Examinierte Pflegefachkraft (w/m/d)

Hallo Ihr Lieben,
Ein verrücktes Wesen, mit Flausen im Kopf und Examen in der Krankenpflege, das mich durch meinen Alltag begleitet.

Mein Name ist Sabine, ich bin 37 Jahre alt und durch einen Unfall im Säuglingsalter komplett querschnittgelähmt und beatmet. Ich benötige Dich um meinen Arbeitsalltag in der Behinderten-Werkstatt Köln Kalk aufrecht zu erhalten.

Das heißt, Du begleitest mich Mo- Do. von 8:00- 16:00 und Fr. von 8:00- 14:00 und unterstützt mich dort in allen Dingen, die ich nicht allein machen kann. Du wirst vor Ort von einer Pflegekraft in alles eingewiesen, bis du dich sicher fühlst.

Falls ich dein Interesse geweckt habe, dann melde dich gerne bei der Firma SeBeKo.

Die Firma SeBeKo unterstützt mich bei meinen Vorhaben, selbstbestimmt zu leben. Wenn du weitere Fragen hast, scheue dich nicht unter der angegebenen Rufnummer bei SeBeKo anzurufen 0214/20604212.

Eure Bewerbungsunterlagen könnt Ihr mit dem Betreff „Sabine“ an bewerbung@sebeko.com senden. Diese werden direkt an mich weitergeleitet.

Ich freue mich

Plus Icon Aufklappen

Das bieten wir

  • Guter Stundenlohn
  • Familiäres arbeiten
Plus Icon Aufklappen

Das sollten Sie mitbringen

  • Examen
  • Teamfähigkeit
  • Humor

    Füllen Sie einfach die Kurzbewerbung aus, wir rufen zurück.





    Ihre Bewerbungsunterlagen (max 5MB)




    Ich bin damit einverstanden, dass Herr Tobias Gumbrich, SeBeKo meine personenbezogenen Daten, die ich im Rahmen des gesamten Bewerbungsverfahrens mitgeteilt habe (u.a. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, evt. Daten aus einem möglichen Interview), über das Ende des konkreten Bewerbungsverfahrens hinaus für weitere bis zu 24 Monate zu dem hier genannten Zweck speichert. Der Widerruf für die Zukunft ist jederzeit möglich. SeBeKo wird die Daten ggf. verwenden, um entweder das jetzige Bewerbungsverfahren mit mir fortzusetzen oder mich zu kontaktieren, falls ich zukünftig für eine andere Stelle in Betracht kommen könnte. Sofern ich in meinem Bewerbungsschreiben oder anderen von mir im Bewerbungsverfahren eingereichten Unterlagen selbst „besonders personenbezogene Daten“ nach Art. 9 der Datenschutz-Grundverordnung mitgeteilt habe (z. B. Foto, Angaben über Schwerbehinderteneigenschaft usw.), bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Daten. SeBeKo weist daraufhin, dass alle Bewerber nur nach ihrer Qualifikation bewertet werden und bittet daher, nur die notwendigsten Angaben zu machen. Diese Einwilligung ist freiwillig und hat keine Auswirkungen auf meine Chancen im jetzigen Bewerbungsverfahren. Ich kann sie ohne Angabe von Gründen verweigern, ohne dass ich deswegen Nachteile zu befürchten hätte. Ich kann meine Einwilligung zudem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen; in diesem Fall werden meine Daten 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Ist der Vorgang bereits abgeschlossen, werden meine Daten innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt des Widerrufs gelöscht.

    * Pflichtangaben.

    Tobias Gumbrich Geschäftsführer
    SeBeKo
    Moselstraße 32a
    51371 Leverkusen
    Telefon: 0214. 20 60 42-0 Fax: 0214. 20 60 42-30
    → Kontaktformular