Logo SeBeKo

Examinierte Pflegekräfte (w/m/d) in Horn-Bad-Meinberg gesucht

Hallo Zusammen,

ich bin 61 Jahre alt und wohne in Horn-Bad-Meinberg.

Aufgrund meiner ALS-Erkrankung bin ich auf examinierte Pflegefachkräfte (w/m/d) angewiesen. Zudem bin ich tracheostomiert und habe eine PEG und muss durch meinen Diabetes regelmäßig Insulin verabreicht bekommen.

Ich bin bettlägerig und werde dauerhaft beatmet, daher werde im Bett geduscht.
Es besteht jedoch die Möglichkeit, mich mobil in den Rollstuhl zu setzen.

Die Stelle wird in Vollzeit (min. 173 Std), in Teilzeit (120 Std) und als Minijob besetzt.

Bei mir gibt es geregelte Arbeitszeiten. Auch für die Medikamenten- und Insulingabe haben wir einen festen Plan.

Du bist nicht auf dich allein gestellt und wirst bei mir in alle anfallenden Aufgaben sorgfältig eingearbeitet. Während deiner Schicht bist du nie alleine, da jemand von uns zur Unterstützung dabei sein wird.

Wenn du dir vorstellen kannst, die oben aufgeführten Aufgaben mit mir zusammen zu bewältigen, würde ich mich freuen wenn du deine Bewerbungsunterlagen, mit dem Betreff Team_Horn-Bad-Meinberg an bewerbung@sebeko.com zusenden.

Die Firma SeBeKo unterstützt mich bei meinen Vorhaben selbstbestimmt zu leben. Wenn du weitere Fragen hast, scheue dich nicht unter der angegebenen Rufnummer bei SeBeKo anzurufen (0214/206042012). Deine Bewerbungsunterlagen werden direkt an mich weitergeleitet, sodass wir uns schnell kennenlernen können.

Ich freue mich auf dich!

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen, die Dir durch das Vorstellungsgespräch entstehen, dieses beinhaltet ebenfalls auch die An- und Abfahrtskosten.

Plus Icon Aufklappen

Das bieten wir

  • guter Stundenlohn
  • gute Einarbeitung
  • familiäres arbeiten
Plus Icon Aufklappen

Das sollten Sie mitbringen

  • Tracheostoma und PEG Erfahrung
  •  Examen

    Füllen Sie einfach die Kurzbewerbung aus, wir rufen zurück.





    Ihre Bewerbungsunterlagen (max 5MB)




    Ich bin damit einverstanden, dass Herr Tobias Gumbrich, SeBeKo meine personenbezogenen Daten, die ich im Rahmen des gesamten Bewerbungsverfahrens mitgeteilt habe (u.a. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, evt. Daten aus einem möglichen Interview), über das Ende des konkreten Bewerbungsverfahrens hinaus für weitere bis zu 24 Monate zu dem hier genannten Zweck speichert. Der Widerruf für die Zukunft ist jederzeit möglich. SeBeKo wird die Daten ggf. verwenden, um entweder das jetzige Bewerbungsverfahren mit mir fortzusetzen oder mich zu kontaktieren, falls ich zukünftig für eine andere Stelle in Betracht kommen könnte. Sofern ich in meinem Bewerbungsschreiben oder anderen von mir im Bewerbungsverfahren eingereichten Unterlagen selbst „besonders personenbezogene Daten“ nach Art. 9 der Datenschutz-Grundverordnung mitgeteilt habe (z. B. Foto, Angaben über Schwerbehinderteneigenschaft usw.), bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Daten. SeBeKo weist daraufhin, dass alle Bewerber nur nach ihrer Qualifikation bewertet werden und bittet daher, nur die notwendigsten Angaben zu machen. Diese Einwilligung ist freiwillig und hat keine Auswirkungen auf meine Chancen im jetzigen Bewerbungsverfahren. Ich kann sie ohne Angabe von Gründen verweigern, ohne dass ich deswegen Nachteile zu befürchten hätte. Ich kann meine Einwilligung zudem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen; in diesem Fall werden meine Daten 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Ist der Vorgang bereits abgeschlossen, werden meine Daten innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt des Widerrufs gelöscht.

    * Pflichtangaben.

    Tobias Gumbrich Geschäftsführer
    SeBeKo
    Moselstraße 32a
    51371 Leverkusen
    Telefon: 0214. 20 60 42-0 Fax: 0214. 20 60 42-30
    → Kontaktformular